Art.Nr.4841 Paar Bücherschränke im Empirestil, 2.Hälfte des 19.Jahrhunderts

Art.Nr.4841 Paar Bücherschränke im Empirestil, 2.Hälfte des 19.Jahrhunderts

je 2.900,00€, zusammen 5.800,00 €
Artikel-Nr.:4841
Material:Mahagoni
Stil-Epoche:Historismus
Details:ausblenden
Mahagoni Massivholz, teils Mahagoni (wohl Cubamahagoni) auf Eiche furniert.

Rechteckiger Korpus mit vorgesetzten, konischen Halbsäulen mit feuervergoldeten Bronzebeschlägen in einpolierten Glanzlichtern. Der Sockel ist vorgesetzt, der auf der Frontseite die Rundung der Säulen fortsetzt. Die Türen sind in Rahmenbauweise gefertigt, im unteren Bereich mit gespiegeltem Furnierbild. Der obere Teil ist verglast. Die Türen sind beidseitig mit eingelassenen Schlüssellochbuchsen verziert. Eine Tür ist rechts, eine Türe ist links angeschlagen. Der Gesimskranz ist vorgesetzt und wird von der korinthischen Kapitelle gestützt. Appliken mit Lorbeerkränzen sind mittig aufgesetzt und von Rosenranken flankiert. Der Gesimskranz ist schlicht.

Die Inneneinteilung besteht aus einem variablen Fachboden, sowie zwei Glasböden, welche später ergänzt wurden. Der Innenbereich wurde fachgerecht mit grünem Seidenstoff ausgekleidet. Restaurierte, Schellack polierte Oberfläche, unter Erhaltung der original Patina. Die Möbelstücke haben kleinere altersbedingte Gebrauchsspuren, sowie Kratzer und Druckstellen, welche gereinigt und mit Schellack überpoliert wurden. An einem Bücherschrank (linke Seite) befindet sich Druckstellen im unteren Drittel, welche leicht dunkler sind. Die Schlösser wurden ersetzt. Die Bronzebeschläge sind außergewöhnlich fein verarbeitet, sowie feuervergoldet mit polierten Glanzlichtern.

Frankreich, in der Art einer Empirevitrine, in der 2.Hälfte des 19.Jahrhunderts, gefertigt

Höhe: 172cm, Breite: 76,5cm, Tiefe: 39cm

Provenance: Ehemals Villa von Karl Moser von Iilseck (Villa der IHK Stuttgart)