Art.Nr. 4976 Eckschrank im Biedermeierstil, um 1900

Art.Nr. 4976 Eckschrank im Biedermeierstil, um 1900

2.400,00 €
Artikel-Nr.:4976
Material:Kirschbaum
Stil-Epoche:Historismus
Details:ausblenden
Eckschrank, Kirschbaum Massivholz, teils Kirschbaum, Ebenholz auf Weichholz furniert, Rechtwinkliger Korpus mit breiten, abgeschrägten Ecken. Der eintürige Unterbau ruht auf Vierkantspitzfüßen. Oberhalb der Türe befindet sich ein breites Schubfach. Der Unterbau schließt durch eine überstehende Platte ab, die durch einen ebonisierten (dunkel polierten) Profilstab begrenzt wird. Der Sockel sowie der obere Abschluss der Türe werden durch zwei waagrechte Bandintarsien in Ebenholz betont. Die Seitenteile sind mit eingelegten Rauten dekoriert. Der Aufbau ist stark zurückgesetzt, dreiseitig verglast, wobei die Türen und die Seitenteile mit geometrisch angelegten Sprossen dekoriert sind. Der Aufbau ruht auf zwei Seitenwangen, deren vorderer Abschluss geschweift ist. Den oberen Abschluss bildet ein Gesimskranz, der am unteren Ansatz mit einem dunkel abgesetzten Profil verziert ist.

Intarsierte Schlüssellochschilder in Wappenform. Der Unterbau hat zwei variable Fachböden. Das Vitrinenteil hat einen variablen Fachboden.

Restaurierte, Schellack polierte Oberfläche, sehr guter Erhaltungszustand, leichte, altersbedingte Gebrauchsspuren, kleinere Kratzer, die gereinigt und überpoliert wurden, jedoch kaum sichtbar sind. Die Deckplatte hat am rechten Rand kleinere Spannungsrisse, die ausgefüllt und retuschiert wurden. An der rechten Seite hat der Aufsatz minimale Spuren alten Holzwurmbefalls. Im Stil eines Biedermeiermöbels, um 1900 gefertigt.

Höhe: 201 cm, Höhe Unterbau: 101 cm
Schenkellänge: 86 cm
Tiefe in der Mitte des Unterbaus: 81 cm
Tiefe in der Mitte des Aufsatzes: 63 cm