Art.Nr. 5313 Pfeilerschrank in Pyramidenmahagoni, norddeutsch/Dänemark, um 1830

Art.Nr. 5313 Pfeilerschrank in Pyramidenmahagoni, norddeutsch/Dänemark, um 1830

2.380,00 €
Artikel-Nr.:5313
Material:Mahagoni
Stil-Epoche:Biedermeier
Details:ausblenden
Pfeilerschrank, Mahagoni Massivholz, teils Pyramidenmahagoni auf Weichholz furniert. Ovaler Sockel am hinteren Ansatz abgeschrägt. Der Sockel ist vorgesetzt und schließt mit einer profilierten, wulstigen Kante ab. Der eintürige Korpus ist mit auf Kreuzfuge gespiegeltem Furnier belegt (lebhafte Struktur des Furnieres, das im Bereich eine Astansatzes entsteht). Die Türe wird von zwei senkrecht aufgesetzten, profilierten Leiste flankiert. Den oberen Abschluss der Profilstäbe bildet eine geschnitzte Blütenknopse, die von Blattranken flankiert wird. Das Gesims wird am unteren Rand durch zwei horizontal verlaufende Profilstäbe abgegrenzt. Der Gesimskranz ist spitz ausgestellt.

Der Innenbereich hat zwei feststehende und einen variablen Fachboden, die Türe ist gegenfurniert. Der Deckel (obere Boden) ist ebenfalls furniert. Originales Einlassschloss in Messing.

Restaurierte, Schellack polierte Oberfläche, guter Erhaltungszustand mit minimalen, altersbedingten Gebrauchsspuren. im Bereich des Sockels und am rechten, unteren Rand, gibt es kleinere Furnierergänzungen, die sich minimal dunkler abheben. Die Türe ist am oberen Ansatz minimal verzogen (5 mm Abstand). Norddeutsch, eventuell Dänemark, um 1830.

Höhe: 140 cm
Breite: 60 cm
Tiefe: 38 cm, lichte Tiefe: 30 cm
Abstand der Böden: 29-30-31-19 cm

Literaturvergleich: Biedermeierwelten, Menschen Möbel Metropolen, Rainer Haaff, S. 278, Nr. 856 Pfeiler-Tromelschränkchen, Hohlstein(Dänemark, um 1830