Art.Nr. 5341 Biedermeiernachtkästchen in Nussbaum, süddeutsch, um 1830

Art.Nr. 5341 Biedermeiernachtkästchen in Nussbaum, süddeutsch, um 1830

960,00 €
Artikel-Nr.:5341
Material:Nussbaum
Stil-Epoche:Biedermeier
Details:ausblenden
Biedermeiernachtkästchen, Nussbaum Massivholz, teils Nussbaum auf Weichholz furniert. Überstehende Deckplatte mit in der Mitte gespiegeltem Nussbaumfurnier belegt, die vorderen Ecken sind gerundet. Darunter befindet sich ein schmaler Schub sowie zwei Türen mit jeweiligem, originalem Messinggriff. Der Sockel ist leicht vorgesetzt und ruht auf vier Bodenplatten. Das Furnier der Frontseite ist in der Mitte gespiegelt. Das untere Fach hat einen variablen Fachboden.

Restaurierte, Schellack polierte Oberfläche, sehr guter Zustand mit minimalen, altersbedingten Gebrauchsspuren. Ein Zwischenboden ist in Weichholz mit leichten Spuren alten Holzwurmbefalls. Die Rückwand hat ebenfalls Spuren alten Holzwurmbefalls. Süddeutschland, um 1830.

Höhe: 80,5 cm
Breite: 41 cm
Tiefe: 35 cm

Literaturvergleich: Zopf und Biedermeiermöbel, Katalog der Möbelsammlung des Münchner Stadtmuseums