Flagge: NEUER ARTIKEL

Art.Nr. 5527 Biedermeierschrank in Nussbaum Massivholz, süddeutsch, um 1820

Flagge: NEUER ARTIKEL

Art.Nr. 5527 Biedermeierschrank in Nussbaum Massivholz, süddeutsch, um 1820

2.860,00 €
Artikel-Nr.:5527
Material:Nussbaum
Stil-Epoche:Biedermeier
Details:ausblenden
Biedermeierschrank, Nussbaum Massivholz, Füllungen aus furniertem Nussbaum, Böden und Rückwand in Weichholz. Rechteckiger Korpus mit zweitüriger Front auf Klotzfüßen ruhend. Die Bodenplatten der Klotzfüße sind wie das untere Sockelprofil leicht vorgesetzt. Die Türen und die Seitenteile sind in Rahmenbauweise gefertigt, mit zurückgesetzten, gespiegelten Füllungen. In der Mitte befindet sich eine aufgesetzte Schlagleiste. Das Gesims wird am unteren Ansatz wie der Sockel durch ein umlaufendes Profil abgegrenzt. Breit ausgestellter, stark profilierter Gesimskranz.

Die Schlüssellochschilder sind original, in geprägtem Messingblech mit Blattranken dekoriert. Das Kastenschloss in Eisen wurde später ergänzt. Die Inneneinteilung besteht aus einem Fachboden, auf Wunsch mit einer Garderobenstange.

Restaurierte, Schellack polierte Oberfläche, sehr guter Erhaltungszustand mit leichten, altersbedingten Gebrauchsspuren, kleinere Kratzer, Druckstellen, die kaum auffallen. Der Gesimskranz hat an der rechten, vorderen Ecke eine Massivholzergänzung, die fachgerecht ausgeführt wurde und kaum auffällt. Die rechte Türe ist  am unteren Ansatz minimal verzogen, jedoch kaum sichtbar. Süddeutsch, um 1820.

Höhe: 209 cm
Breite: 169 cm
Tiefe: 62,5 cm, lichte Tiefe: 51 cm