Flagge: NEUER ARTIKEL

Art.Nr. 5559 Biedermeierpfeilerschränkchen in Kirschbaum, süddeutsch, um 1830

Flagge: NEUER ARTIKEL

Art.Nr. 5559 Biedermeierpfeilerschränkchen in Kirschbaum, süddeutsch, um 1830

2.160,00 €
Artikel-Nr.:5559
Material:Kirschbaum
Stil-Epoche:Biedermeier
Details:ausblenden
Biedermeierpfeilerschränkchen, Kirschbaum Massivholz, teils Kirschbaum auf Weichholz furniert. Eintüriger Korpus auf Klotzfüßen, die Vorderfüße sind leicht geschweift. Seitlich vorgesetzte Lisenen, mit geschnitzten Kapitellen, Basen. Auf der Frontseite mit vorgesetzter Sockelblende. Eintürige Front, mit gespiegeltem Kirschbaumfurnier. Darüber befindet sich ein breites Schubfach, das seitlich von den Lisenen gesützt wird. Mit überstehender Deckplatte, ebenfalls mit gespiegeltem Furnierbild.

Die Inneneinteilung besteht aus einem variablen Fachboden. Einem originalen Kastenschloss in Eisen. Die Schlüssellochbuchse ist aus Bein.

Restaurierte, Schellack polierte Oberfläche, guter Erhaltungszustand, lackierte, mit Schellack überpolierte Oberfläche, kleine, altersbedingte Gebrauchsspuren, die überpoliert wurden. Die Türe ist leicht verzogen, an der linken oberen Ecke 1 cm, nach innen verlaufend, fällt jedoch kaum auf. Mit minimalen Spuren alten Holzwurmbefalls. Süddeutsch, um 1820/30.

Literaturvergleich: Biedermeiermöbel, Sammlerträume von Wolfgang L. Eller

Höhe: 90 cm
Breite: 73 cm
Tiefe: 44,5 cm, lichte Tiefe: 35 cm