Flagge: NEUER ARTIKEL

Art.Nr. 5571 Kirschbaumschrank, Ende 18. Jh., Bodenseeraum

Flagge: NEUER ARTIKEL

Art.Nr. 5571 Kirschbaumschrank, Ende 18. Jh., Bodenseeraum

5.650,00 €
Artikel-Nr.:5571
Material:Kirschbaum
Stil-Epoche:Louis-Seize
Details:ausblenden
Kirschbaumschrank, Kirschbaum Massivholz, Böden und Rückwand in Weichholz. Sogenannter Spaltschrank, bestehend aus zwei Hälften, die ineinandergeschoben und verkeilt werden. Abgeschrägte, verkröpfte, vordere Ecken. Das Möbel ruht auf gedrückten Kugelfüßen. Vorgesetztes Sockelprofil. Geschweifter Giebel mit breit ausgestelltem, stark profilierten Gesimskranz, der an den vorderen Ecken verkröpft ist. Die Türen sowie die abgeschrägten Ecken sind in Rahmenbauweise gefertigt, mit jeweils drei zurückgesetzte, rechteckigen Füllungen.

Die Inneneinteilung besteht aus einer Mittelseite, einem durchgehenden Fachboden und zwei variablen Fachböden auf der linken Seite, auf der rechten Seite kann auf Wunsch eine Garderobenstange eingebaut werden. Originale Messingbänder, Kastenschloss in Eisen, Zugbeschläge und Schlüssellochschilder wurden wohl später ergänzt.

Restaurierte, Schellack polierte Obefläche, guter Erhaltungszustand mit minimalen, altersbedingten Gebrauchsspuren, kleinere Kratzer, Druckstellen, die jedoch kaum auffallen. An der rechten Türe am oberen Ansatz ist ein 1 cm Abstand vorhanden, der kaum auffällt. Die Schlagleiste (zwischen den Türen) weist leichte Spuren alten Holzwurmbefalls auf. Die Rückwand hat ausgespänte Schwundrisse. Die Tapete im Innenbereich wurde entfernt, die Oberfläche mit einer Schellackmattierung eingelassen. Bodenseeraum, Ende 18. Jahrhundert.

Höhe: 203 cm
Breite: 173 cm
Tiefe: 59,5 cm, lichte Tiefe: 47,5 cm