Art.Nr. 5606 Nussbaumschrank mit geschweiftem Giebel, um 1870

Art.Nr. 5606 Nussbaumschrank mit geschweiftem Giebel, um 1870

1.460,00 €
Artikel-Nr.:5606
Material:Nussbaum
Stil-Epoche:Historismus
Details:ausblenden
Nussbaumschrank, Nussbaum Massivholz, teils Nussbaum, Nussbaummaserholz auf Weichholz furniert. Zweitüriger Korpus mit vorderen, abgeschrägten Ecken. Das Möbel ruht auf gedrechselten Füßen. Vorgesetztes Sockelprofil, mit abgetreppter, oberer Kante. Die Türen sind leicht zurückgesetzt, mit in der Mitte profilierter Schlagleiste. Die Türen sind in Rahmenbauweise gefertigt mit zurückgesetzten Füllungen, jeweils mit gerundeten Ecken. Die Front und die Seitenteile sind mit auf Kreuzfuge gespiegeltem Maserfurnier belegt. Das Gesims schließt mit einem geschweiften, ausgestellten Gesimskranz ab. Am unteren Ansatz wird es durch einen umlaufenden Profilstab abgegrenzt.

Die Inneneinteilung besteht aus Zahnstangenleisten sowie einem variablen Fachboden und darunterliegender Garderobenstange. Die Schlüssellochbuchsen sind in Messing. Mit originalem Schloss.

Restaurierte, lackierte Oberfläche, guter Erhaltungszustand mit kleineren, altersbedingten Gebrauchsspuren, die jedoch kaum auffällig sind. Es gibt vereinzelt kleinere Spannungsrisse im lebhaften Furnierverlauf, die kaum sichtbar sind. Deutschland, um 1870.

Höhe: 196 cm
Breite: 116 cm
Tiefe: 55 cm, lichte Tiefe: 44 cm

Literaturvergleich: Louis Philippe, Rainer Haaff