Art.Nr. 5621 Biedermeierschrank in Mahagoni, norddeutsch, um 1820

Art.Nr. 5621 Biedermeierschrank in Mahagoni, norddeutsch, um 1820

2.580,00 €
Artikel-Nr.:5621
Material:Mahagoni
Stil-Epoche:Biedermeier
Details:ausblenden
Biedermeierschrank, Mahagoni Massivholz, teils Pyramidenmahagoni auf Eiche furniert. Rechteckiger, zweitüriger Korpus mit vorgesetztem, abgetrepptem Sockel, der auf Plattfüßen ruht. Im Sockel ist ein breites Schubfach integriert. Die Türen sind in Rahmenbauweise gefertigt, die Füllungen sind am oberen, äußeren Eck jweils gerundet. Die jeweiligen Zwickel sind mit kleinen dreipassigen Füllungen dekoriert. Breit ausgestellter Gesimskranz, der mit einem zurückgesetzten, rechteckigen Profil nach oben hin abschliesst.

Aufwendige Inneneinteilung mit zwei breiten Schubfächern, zwei schmäleren, abschließbaren Schüben sowie 2 1/2 Fachböden. Schloss in Messing wurde später ergänzt. Die Schlüssellochbuchsen in Messing, original. Die Front sowie die Seitenteile sind mit gespiegeltem Mahagonifurnier belegt. In der Mitte mit aufgesetzter Schlagleiste.

Restaurierte, Schellack polierte Oberfläche, sehr guter Erhaltungszustand, die Oberfläche wurde komplett neu aufgebaut. Mit minimalen, kleineren, altersbedingten Gebrauchsspuren, kleinere Druckstellen, die überpoliert wurden, jedoch kaum sichtbar sind. An der linken Seite gibt es verleimte Spannungsrisse, die jedoch kaum auffallen. Norddeutsch, um 1820.

Höhe: 170 cm
Breite: 116,5 cm
Tiefe: 48,5 cm, lichte Tiefe: 37 cm