Flagge: NEUER ARTIKEL

Art.Nr. 5655 Louis Seize Schrank mit Bandintarsien, Deutschland oder Schweiz, um 1800

Flagge: NEUER ARTIKEL

Art.Nr. 5655 Louis Seize Schrank mit Bandintarsien, Deutschland oder Schweiz, um 1800

3.600,00 €
Artikel-Nr.:5655
Material:Nussbaum
Stil-Epoche:Louis-Seize
Details:ausblenden
Louis Seize Schrank, Nussbaum Massivholz, teils Nussbaum, Ahorn, Ebenholz auf Weichholz furniert. Zweitüriger Korpus mit gerundeten, vorderen Ecken. Abgetreppter Sockel mit jeweils profilierten oberen Kanten auf Klotzfüßen ruhend. Die Türen sind jeweils in zwei Füllungen unterteilt, die mit gespiegeltem Nussbaumfurnier belegt sind, umrahmt von geometrisch angelegten Feldern. In den Ecken sind jeweils würfelförmige Einlagen. Der breit ausgestellte, mehrfach abgetreppte Gesimskranz übernimmt die gerundeten, vorderen Ecken. Walzenförmige Messingbänder, geprägte Schlüssellochschilder mit Vasenverzierungen. Die in der Mitte feststehende Schlagleiste ist mit gespiegeltem Nussbaumfurnier eingelegt, das auf Kreuzfuge gespiegelt ist.

Originales Kastenschloss in Eisen. Die Inneneinteilung besteht aus einem durchgehenden Fachboden sowie drei Fachböden auf der linken Seite und einer Garderobenstange rechts. Guter Erhaltungszustand unter Erhaltung der originalen Patina, die Oberfläche wurde gereinigt, die Schellackpolitur aufgebaut. Am Rand der Türfüllungen sind Schwundrisse, die fachgerecht ausgespänt wurden und kaum sichtbar sind. Kleinere, altersbedingte Gebrauchsspuren, kleinere Kratzer, Druckstellen, die gereinigt und überpoliert wurden. Deutschland oder Schweiz. Um 1800.

Höhe: 214 cm
Breite: 168 cm
Tiefe: 65 cm, lichte Tiefe: 51 cm

Literaturvergleich: Möbel des Klassizismus, Louis XVI und Empire, Wolfgang L. Eller