Art.Nr. 3388 Historistischer Halbschrank, Eiche, um 1880

Art.Nr. 3388 Historistischer Halbschrank, Eiche, um 1880

890,-- €
Artikel-Nr.:3388
Material:Eiche
Stil-Epoche:Historismus
Details:ausblenden

Historistischer Halbschrank, Eiche massiv, Beschläge in Eisen. Rechteckiger, zweitüriger Korpus mit vorgesetztem, profiliertem Sockel, der Sockel hat geschweifte Ausschnitte. Die Türen sind in Rahmenbauweise gefertigt, mit zurückgesetzten profilierten Füllungen. Die Inneneinteilung besteht aus Zahnstangenleisten und einem variablen Fachboden. Über den Türen befinden sich zwei Schubladen, die durch einen umlaufenden Profilstab abgegrenzt werden. Die Deckplatte ist breit überstehend und mit mehrfach abgetreppter Kante, in der sich ein Tablettauszug befindet. Die Türen sind durch originale floral verzierte, teils durchbrochen gearbeitete Eisenbänder angeschlagen. Die Schlüssellochschilder sowie die Schubladenzugbeschläge sind ebenfalls original. Die seitlichen Füllungen sind schlicht zurückgesetzt.

Restaurierte, Schellack mattierte Oberfläche, guter Erhaltungszustand, leichte, altersbedingte Gebrauchsspuren, kleinere Druckstellen, Kratzer, die überpolierte wurden. Am hinteren Rand der Deckplatte befinden sich vier verschlossene Bohrungen, die wohl von einer Balustrade stammen, in der Maserung fallen diese kaum auf. Deutschland, um 1880. Passend zu Art.Nr. 3387. Historistischer Schrägklappensekretär.

Höhe: 88 cm
Breite: 99,5 cm
Tiefe: 55 cm