Art.Nr. 3542 Barocker Hausschrein, Nussbaum, Mitte 18. Jh.

Art.Nr. 3542 Barocker Hausschrein, Nussbaum, Mitte 18. Jh.

1.180,-- €
Artikel-Nr.:3542
Material:Nussbaum
Stil-Epoche:Barock
Details:ausblenden

Barocker Hausschrein, Nussbaum massiv, teils Nussbaum, Ahorn auf Weichholz furniert. Eintüriger Korpus mit original, verglaster Front, breiten, abgeschrägten Ecken, die zusätzlich eingeschnürt sind. Breit ausgestellter Sockel, stehend furniert, am oberen und unteren Rand mit kleinen Profilen begrenzt. Die abgeschrägten Seitenteile haben aufgesetzte Lisenen, die mit eingelegten floralen Zopfornamenten verziert sind. Diese Ornamentik wiederholt sich auf den Seitenteilen. Die halbkreisförmig gewölbte Nische wird nach oben durch eine geschnitzte Muschel abgerundet. Die Rückwand der Nische ist mit sechs Streifen quer verlaufendem Nussbaumfurnier belegt. Der Gesimskranz übernimmt die Form des Sockels und ist breit ausgestellt. Der Messingbeschlag wurde wohl später ersetzt.

Restaurierte, Schellack polierte Oberfläche, altersbedingte Gebrauchsspuren, kleinere Kratzer, Druckstellen, die überpoliert wurden. Vereinzelt gibt es kleinere Kittungen, Retuschen am Gesims, sowie am Sockel, die sich farblich leicht dunkler abheben. Der Rahmen der Türe hat Spuren alten Holzwurmbefalls, wurden gekittet, retuschiert, fällt kaum auf. Süddeutsch, Mitte 18. Jahrhundert.

Höhe: 59 cm
Breite: 54 cm
Tiefe: 22 cm
Innenbereich:
Höhe: 39 cm (bis zum unteren Ansatz der Muschel)
Tiefe: 12,5 cm
Breite: 26 cm