Art.Nr. 4063 Barocker Dielenschrank, mitteldeutsch, um 1780

Art.Nr. 4063 Barocker Dielenschrank, mitteldeutsch, um 1780

4.200,-- €
Artikel-Nr.:4063
Material:Eiche
Stil-Epoche:Barock
Details:ausblenden
Barocker Dielenschrank, Eiche Massivholz, teils Nussbaum auf Weichholz furniert, Rückwand, Boden in Weichholz massiv. Zweitüriger Korpus mit gerundenten, verkröpften, vorderen Ecken. Vorgesetzte, stark profilierte Sockelleiste auf abgetreppten Spitzfüßen ruhend. Die Türen sind in Rahmenbauweise gefertigt, die Füllungen mit auf Kreuzfuge gespiegeltem Nussbaumfurnier belegt, das von einem breiten Streifen aus quer angelegtem Nussbaumfurnier eingefasst wird. Die Rahmenleisten sind in Eiche Massivholz mit aufgelegten Profilen in den Ecken. Die abgerundeten Ecken haben ebenfalls Füllungen mit quer verlaufenden Nussbaumeinlagen. Die Seitenteile übernehmen den Aufbau der Türen. Der geschweifte Gesimskranz ist stark profiliert und an den Ecken wie der Sockel verkröpft. Der Mittelteil des Gesimskranzes ist Nussbaum furniert (siehe Sockel). Die Ecken sind kreuzförmig eingelegt. Originale Messingbeschläge, originales Kastenschloss, Schlüssel in Eisen. Aufwändiger Flügelriegelmechanismus der linken Türe. Die Inneneinteilung besteht aus einem durchgehenden Fachboden, einer Mittelseite sowie zwei weiteren Fachböden. Der Innenbereich ist dunkel gebeizt.

Restaurierte, Schellack polierte Oberfläche, guter Erhaltungszustand, leichte, altersbedingte Gebrauchsspuren, kleinere Kratzer, Druckstellen, die überpoliert wurden. Die rechte Türe hat in der Mitte eine Furnierergänzung, die sich von der Maserung abhebt, wohl original.

Höhe: 215 cm
Breite: 192 cm
Tiefe: 66 cm
Lichte Tiefe: 52 cm