Art.Nr. 842 Bodenseeschrank im Louis Seize Stil, um 1780/1790

Art.Nr. 842 Bodenseeschrank im Louis Seize Stil, um 1780/1790

3.300,-- €
Artikel-Nr.:842
Material:Eiche
Stil-Epoche:Louis-Seize
Details:ausblenden

Bodenseeschrank, Eiche Massivholz, Rückwand, Boden in Weichholz. Zweitürige Front mit breiten abgeschrägten Ecken. Auf den Ecken sowie in der Mitte als Schlagleiste befinden sich vorgesetzte Lisenen mit geschnitzten Wellenbändern, deren Grund mit eingeschlagenen Punzierungen verziert ist. Der Schrank ist als Spaltschrank konstruiert, bestehend aus zwei Hälften, die ineinander geschoben und mit hölzernen Schrauben verbunden werden. Der Sockel ist profiliert ausgestellt und an den Ecken sowie auf der Höhe der Schlagleiste verkröpft. Der Sockel ruht auf fünf gedrückten Kugelfüßen. Die Türen sind in Rahmenbauweise gefertigt mit vorgesetzten kissenartigen Füllungen. Die oberen Füllungen sind mit Medaillons mit Behangornamenten verziert, sowie mit den Initialen „F-G“. Die unteren Füllungen sind mit blütenförmigen Rosetten geschmückt. Umlaufender Rand mit Perlstabverzierungen. Der Gesimskranz ist geschweift, ebenfalls verkröpft, am unteren Ansatz mit einem umlaufenden Profil abgegrenzt. Auf der Front des Gesimskranzes sind blütenförmige Rosetten aufgesetzt, die sich in den Ecken der Füllungen wiederholen. Originale Messingbeschläge.

Die Inneneinteilung besteht auf beiden Seiten aus je drei variablen Fachböden. Die Innenausstattung ist mit einem grünen Leinenstoff ausgeschlagen.

Restaurierte, Schellack mattierte, gewachste Oberfläche, guter Erhaltungszustand, leichte, altersbedingte Gebrauchsspuren, kleinere Kratzer, Druckstellen, die überpoliert wurden. Die Füße wurden ergänzt und sind kaum sichtbar. Das Kastenschloss ist aus Eisen und wurde später ersetzt, ist jedoch aus der 1. Hälfte des 19. Jh., die Gehrungen im Sockelbereich sind teils ausgespänt. Die rechte, vordere Ecke des Gesimskranzes wurde angesetzt, fachgerecht ausgeführt, leicht sichtbar. Bodenseeraum, um 1780/1790.

Literaturvergleich: Eichenmöbel vom Barock bis Jugendstil, Rainer Haaff, Nr. 757-777, Louis Seize Schränke Bodenseeregion

Höhe: 197 cm
Breite: 174 cm
Tiefe: 53 cm
Lichte Tiefe: 40 cm