Art.Nr. 10023 Louis-Seize Schrägklappensekretär, um 1780

Art.Nr. 10023 Louis-Seize Schrägklappensekretär, um 1780

1.950,00 €
Artikel-Nr.:10023
Material:Eiche
Stil-Epoche:Louis-Seize
Details:ausblenden
Louis-Seize Schrägklappensekretär, Eiche Massivholz, teils Eiche auf Weichholz furniert, Schubladenkorpuse, Rückwand in Weichholz lasiert. Rechteckiger, dreischübiger Korpus auf kannelierten Spitzfüßen ruhend. Umlaufendes Sockelprofil, leicht vorgesetzt. Die Schubladenfronten sind reich beschnitzt, mit mitten Schleifchen, die flankiert werden von geschnitzten Lorbeergirlanden. Zentrale Schlüssellochschilder mit Zuggriffen in Messing. Die Deckplatte schließt mit einer profilierten Kante ab. Der Aufsatz ist leicht zurückgesetzt mit schräger Schreibplatte. Die Platte ist in Rahmenbauweise gefertigt mit zwei zurückgesetzten, stark profilierten Füllungen, in der Mitte mit rechteckigen Feldern, die mit Blüten sowie Behangornamenten dekoriert sind. Die Grundfläche der Füllungen ist wie bei den unteren Schüben gesteinelt.

Im Innenbereich befindet sich eine zentrale Nische, flankiert von vier Schubfächern. Seitlich sind originale Scherenbänder als Anschlag der Schreibplatte angebracht. Das Schloss der Schreibplatte ist original, die Schlösser der Schubfächer später ersetzt. Die Deckplatte sowie die Seitenteile sind teils Eiche furniert.

Restaurierte, mattierte gewachste Oberfläche. Guter Erhaltungszustand, mit leichten, altersbedingten Gebrauchsspuren, kleinere Kratzer, Druckstellen, die jedoch kaum sichtbar sind. Die Seitenteile sowie der seitliche Abschluss der Arbeitsplatte hat ausgespänte, ausgewachste Schwundrisse, die leicht sichtbar sind. Die Schreibfläche der Innenbereichs ist leicht fleckig, mit altersbedingten Gebrauchsspuren. Im Bereich des Schreibplattenschlosses sind kleine Massivholzergänzungen, die fachgerecht ausgeführt wurden und kaum auffallen. Um 1780, Louis Seize.

Höhe: 99 cm, Höhe Schreibplatte: 76,5 cm
Breite: 114 cm
Tiefe: 60,50 cm, Tiefe mit ausgeklappter Platte: 82,5 cm