Art.Nr. 10125 Hocker im Louis Seize Stil, Ende 18. Jh.

Art.Nr. 10125 Hocker im Louis Seize Stil, Ende 18. Jh.

480,00 €
Artikel-Nr.:101258
Material:Nussbaum
Stil-Epoche:Louis-Seize
Details:ausblenden
Hocker im Louis Seize Stil, Nussbaum Massivholz, rechteckiger Sitz mit gebauchter Front und Rückenzarge. Der Unterbau besteht aus vier kannelierten Spitzbeinen, die auf wulstigen Füßen ruhen. Die Zarge ist am unteren Ansatz jeweils geschweift. Der obere Abschluss ist gerundet. Sogenannte Stollenbauweise, die Zarge ist jeweils in die Beine eingenutet und mit Holzdübeln fixiert. Der Sitz ist eingesteckt. Holzrahmen mit aufgesetzter Polsterung und cremefarbenem Bezugsstoff mit geometrisch besticktem Dekor.

Die Polsterung wurde komplett erneuert.

Restaurierte, Schellack polierte Oberfläche, guter Erhaltungszustand mit minimalen, altersbedingten Gebrauchsspuren, kleinere Kratzer, Druckstellen, die überpoliert wurden. Es gibt minimale Spuren alten Holzwurmbefalls. Deutschland, Ende 18. Jahrhundert, um 1800.

Höhe: 47 cm
Breite: 45 cm
Tiefe: 42 cm