Flagge: NEUER ARTIKEL

Art.Nr. 422 4-er Satz Biedermeierstühle, um 1820/30, Kirschbaum massiv

Flagge: NEUER ARTIKEL

Art.Nr. 422 4-er Satz Biedermeierstühle, um 1820/30, Kirschbaum massiv

zus. 3200,00 €
Artikel-Nr.:422
Material:Kirschbaum
Stil-Epoche:Biedermeier
Details:ausblenden
4-er Satz Biedermeierstühle, Kirschbaum massiv, trapezförmiger Sitz auf säbelförmig ausgestellten Vierkantspitzfüßen. Die Rückenlehne ist gebogt, leicht nach hinten ausgestellt, das obere Abschlussbrett ist seitlich überstehend, besteht aus zwei Massivholzbrettern. Die Versprossung besteht aus drei stilisierten Palmettenblättern, die ebonisiert (dunkel poliert) sind. Die untere Querversprossung ist abgetreppt. Die Zarge ist profiliert und am oberen und unteren Rand mit einer leicht vorgesetzten Leiste dekoriert. Der Sitz ist gepolstert mit Gurten, einzelgestellten Federn, schwarzem Bezugsstoff mit geometrischem Liniendekor. Altersbedingte Gebrauchsspuren, kleinere Kratzer, Druckstellen, die überpoliert wurden, vereinzelte mit leicht dunklen Fußspitzen, diese wurden fachgerecht verlängert, kaum sichtbar und die Stabilität wurde nicht beeinträchtig. An einem Stuhl gibt es eine Furnierergänzung an der Querversprossung. An einem Stuhl befindet sich am Abschlussbrett der Rückenlehne an der rechten unteren Ecke ein verleimter Spannungsriss, der sich farblich leicht dunkler abhebt. Süddeutsch, um 1820/30.

Literaturvergleich: Biedermeiermöbel Wolfgang L. Eller, S. 368, Nr. 650

Höhe: 88,5 cm, Sitzhöhe: 48 cm
Breite: 46 cm
Tiefe: 39 cm