Art.Nr. 4616 Paar Biedermeierstühle, Deutschland, um 1830

Art.Nr. 4616 Paar Biedermeierstühle, Deutschland, um 1830

je 640,00 €
Artikel-Nr.:4616
Material:Birke
Stil-Epoche:Biedermeier
Details:ausblenden
Paar Biedermeierstühle, Birke Massivholz, teils Kirschbaum auf Birke Weichholz furniert. Trapezförmiger Sitz, auf Vierkantspitzfüßen, die Hinterfüße sind säbelförmig ausgestellt. Die gerade Rückenlehne ist leicht nach hinten ausgestellt, die Lehne ist in Rahmenbauweise gefertigt mit geometrischer Versprossung, bogenförmige, senkrecht verlaufende Sprossen, die in der Mitte zwei gespiegelte Pfeilspitzen fixieren. Der Sitz wurde neu gepolstert, mit Gurten und einzeln gestellten Federn, schwarzem Bezugsstoff.

Restaurierte, Schellack polierte Oberfläche, guter Erhaltungszustand mit altersbedingten Gebrauchsspuren. Bei beiden Stühlen wurden die Fußspitzen fachgerecht um 3 cm verlängert. Bei einem Stuhl wurde die Rückenlehne am Ansatz durch eine Massivholzplatte verstärkt, fachgerecht ausgeführt, kaum auffällig. Die Zarge ist Kirschbaum furniert, eventuell später ausgeführt, minimal heller. Es sind Spuren alten Holzwurmbefalls sichtbar. An einem Stuhl ist am rechten Ständer der Rückenlehne am oberen Ansatz eine kleinere Fehlstelle sichtbar. Norddeutsch, um 1830.

Höhe: 89 cm
Sitzhöhe: 49 cm
Breite: 45 cm
Tiefe: 40 cm