Art.Nr. 4706 Barocker Armlehnsessel, Frankreich, 1. Drittel 18. Jh.

Art.Nr. 4706 Barocker Armlehnsessel, Frankreich, 1. Drittel 18. Jh.

850,00 €
Artikel-Nr.:4706
Material:Kirschbaum
Stil-Epoche:Barock
Details:ausblenden
Barocker Armlehnsessel, Kirschbaum Massivholz, trapezförmiger Sitz, mit seitlich geschweifter Zarge. Das Möbel ruht auf kannelierten, verjüngenden Füßen, die unteren Enden sind volutenförmig eingerollt. Auf der Frontseite ist die nach unten geschweifte Zarge mit einem geschnitzten Muschelmotiv verziert, das von Blattornamenten flankiert wird. Die oberen Ansätze der Füße sind mit Blüten verziert. Die rechteckige Rückenlehne ist nach oben hin geschweift und nach hinten ausgestellt. Die Armlehnen sind seitlich ausgestellt, mit aufgesetzten Polstern, die Ständer der Armlehnen sind am Ansatz mit geschnitzen Akanthusblättern verziert. Die vorderen Ansätze der Armlehnen sind mit Rocaillen dekoriert.

Der Sitz wurde kürzlich neu gepolstert, mit Gurten und einzeln gestellten Federn, hellem Bezugsstoff mit dunkelbraunen Blattornamenten (Polsterung ist in sehr gutem Zustand).  Der Holzrahmen hat altersbedingte Gebrauchsspuren, kleinere Kratzer, Druckstellen, die überpoliert wurden. Der linke Vorderfuß hat eine alte, verleite Bruchstelle, die kaum sichtbar ist, die Stabilität wird dadurch nicht beeinträchtigt. Die Rückenlehne hat Spuren alten Holzwurmbefalls, der leicht sichtbar ist. Frankreich, 1. Drittel des 18. Jahrhundert.

Literaturvergleich: Der Stuhl, Funktion, Konstruktion, Form von der Antike bis zur Gegenwart, Hans Eckstein, S. 87, Museum Nissim de Camonde.

Höhe: 93 cm, Sitzhöhe: 44 cm
Breite: 74 cm
Tiefe: 61 cm