Art.Nr. 4736 Biedermeierpolsterstuhl (Ochsenkopf) in Nussbaum, um 1830

Art.Nr. 4736 Biedermeierpolsterstuhl (Ochsenkopf) in Nussbaum, um 1830

690,00 €
Artikel-Nr.:4736
Material:Nussbaum
Stil-Epoche:Biedermeier
Details:ausblenden
Biedermeierpolsterstuhl, Nussbaum Massivholz, teils Nussbaummaser auf Weichholz furniert. Trapezförmiger Sitz auf Vierkantspitzfüßen. Die Hinterbeine sind säbelförmig ausgestellt. Gebogte Rückenlehne, die nach hinten ausgestellt ist, sogenannte Ochsenkopfrückenlehne mit breites, seitlich überstehendes Abschlussbrett, dessen Ansätze gerundet sind. Dieses Abschlussbrett ist mit gespiegeltem Nussbaumfurnier belegt. Die Ständer der Rückenlehne sind seitlich eingezogen, nach oben leicht verjüngend. Die Ständer sind am unteren Ansatz durch eine bogenförmige Sprosse miteinander verbunden.

Der Sitz ist neu gepolstert, mit Gurten und einzeln gestellten Federn, cremefarbener Bezugsstoff mit geometrisch besticktem Würfeldekor.

Restaurierte, Schellack polierte Oberfläche, guter Erhaltungszustand mit leichten, altersbedingten Gebrauchsspuren. Kleinere Kratzer, Druckstellen, die jedoch kaum auffallen. Am oberen Rand der Zarge sind Nagelspuren früherer Polsterungen sichtbar. Der rechte Vorderfuß ist leicht nach innen bezogen. Minimale Spuren alten Holzwurmbefalls sind vorhanden. Süddeutsch, um 1830.

Höhe: 95 cm, Sitzhöhe: 48 cm
Breite: 50 cm
Tiefe: 43 cm