Art.Nr.4789 Spätbiedermeierschrank mit Spitzbogenfüllung, Österreich/Ungarn 1830/40

Art.Nr.4789 Spätbiedermeierschrank mit Spitzbogenfüllung, Österreich/Ungarn 1830/40

1.950,00 €
Artikel-Nr.:4789
Material:Esche
Stil-Epoche:Biedermeier
Details:ausblenden
Esche Massivholz teils Esche mit Adern in Zwetschge. Eintüriger, rechteckiger Korpus, leicht vorgesetzter Sockel auf Plattenfüßen ruhend. Seitlich vorgesetzte, breite Lisenen, die mit Esche furniert sind, die Ränder sind in Esche querfurniert. Geometrisch eingelegte Bandintarsien, die Säulen andeuten. Die Türen sind zurückgesetzt, mit einer fensterförmigen Spitzbogenfüllung die ebenfalls zurückgesetzt ist. Die eingefasste Füllung ist abgeschrägt, der Furnierverlauf ist waagrecht, so das ein plastischer Effekt entsteht. Die vordere Kante wird durch eine weitere dunkle Ader betont, die oberen Zwickel sind ebenfalls mit Bandintarsien in stilisiert, floraler Form dekoriert. Das Gesims wird durch ein umlaufendes Profil abgegrenzt, auf der Frontseite mit geometrischen Bandeinlagen. Der Gesimskranz ist an den Kanten ebenfalls dunkelfurniert.

Inneneinrichtung mit drei variablen Fachböden. Das Schlüssellochschild in Messing gegossen ist wohl original.

Restaurierte, Schellack polierte Oberfläche, sehr guter Erhaltungszustand, minimal altersbedingte Gebrauchsspuren. Kleinere Kratzer, sowie Druckstellen die überpoliert wurden, jedoch kaum sichtbar.

Österreich/ Ungarn 1830/40

Höhe: 171cm, Breite: 91cm, Tiefe: 40cm, lichte Tiefe: 30cm