Flagge: NEUER ARTIKEL

Art.Nr. 4954 Barocker Armlehnsessel mit geschnitzten Beinen, um 1700/Anf. 18. Jh.

Flagge: NEUER ARTIKEL

Art.Nr. 4954 Barocker Armlehnsessel mit geschnitzten Beinen, um 1700/Anf. 18. Jh.

650,00 €
Artikel-Nr.:4954
Material:Kirschbaum
Stil-Epoche:Barock
Details:ausblenden
Barocker Armlehnsessel, Kirschbaum, Buche, Eiche Massivholz. Trapezförmiger Sitz mit geschweifter Front. Geschweifte verjüngende Bocksbeinfüße, die über Eck ausgestellt sind. Am oberen Ansatz sind die Beine mit geschnitzten Akanthusblättern auf gesteineltem Grund dekoriert. Die Zarge ist geschweift und mehrfach eingeschnürt. Die Füße sind am unteren Ansatz mit geschnitzten Voluten verziert, die Füße werden durch einen geschweiften Kreuzsteg aus Eiche miteinander verbunden und stabilisiert. Die seitlichen Armlehnen sind aus Kirschbaum gefertigt. Der Sitz ist gepolstert mit Gurten und einzeln gestellten Federn sowie einem floral bestickten Bezugsstoff. Die Polsterung ist gut erhalten, wurde vor mehreren Jahren fachgerecht erneuert.

Restaurierte, Schellack mattierte, gewachste Oberfläche. Gut erhalten mit leichten, altersbedingten Gebrauchsspuren, kleinere Kratzer, Druckstellen, die kaum auffallen. Deutschland, um 1700/Anf. 18. Jh.

Höhe: 113,5 cm, Sitzhöhe: 50 cm
Breite: 71,5 cm
Tiefe: 55 cm