Art.Nr. 5444 Biedermeierpolsterstuhl, um 1830

Art.Nr. 5444 Biedermeierpolsterstuhl, um 1830

650,00 €
Artikel-Nr.:5444
Material:Esche
Stil-Epoche:Biedermeier
Details:ausblenden
Biedermeierpolsterstuhl, Esche, Kirschbaum Massivholz, teils Kirschbaum furniert. Trapezförmiger Stand auf Vierkantspitzfüßen, säbelförmig ausgestellte Hinterbeine. Gerade Rückenlehne, nach hinten ausgestellt. Die Rückenlehne ist in Rahmenbauweise gefertigt, der obere Abschluss wulstig nach hinten ausgestellt. Das Schulterbrett ist in einen Rahmen eingelassen mit zurückgesetzter Füllung, die in der Mitte gespiegelt ist. Die Versprossung der Rückenlehne besteht aus einem Quersteg mit vier senkrechten Versprossungen.

Der Sitz und die Lehne wurden neu gepolstert, mit Gurten und einzeln gestellten Federn. Restaurierte, Schellack polierte Oberfläche, guter Erhaltungszustand mit minimalen, altersbedingten Gebrauchsspuren, kleinere Kratzer, Druckstellen, die jedoch kaum sichtbar sind. Deutschland um 1830.

Literaturvergleich: Das süddeutsche Biedermeier, Rainer Haaff

Höhe: 87 cm, Sitzhöhe: 51 cm
Breite: 58 cm Tiefe: 52 cm