Art.Nr. 5771 Schweizer Brettstuhl in massivem Nussbaumholz, um 1800

Art.Nr. 5771 Schweizer Brettstuhl in massivem Nussbaumholz, um 1800

460,00 €
Artikel-Nr.:5771
Material:Nussbaum
Stil-Epoche:Barock
Details:ausblenden
Schweizer Brettstuhl, Nussbaum Massivholz, Sitzbrett auf der Frontseite gerundet, am hinteren Ansatz eingeschnürt, mit profilierter Kante, die teils punziert ist. Der Stuhl ruht auf vier schräg ausgestellten, kannelierten Spitzfüßen. Die geschnitzte Rückenlehne ist nach hinten ausgestellt, in der Mitte mit einem herzförmigen Ausschnitt, der seitlich von zwei Maskaronen flankiert wird, sie sind mit Hörner und einem Federbusch verziert. Der Mittelteil der Lehne ist mit einem stilisierten Gurt eingeschnürt, darüber befinden sich zwei Wappenkartuschen mit Gabel und Blüten. Am unteren Ansatz mit einer geschnitzten Wappenkartusche des Kantons mit geteilter Wappenkartusche mit Stern, Treppe und Horn..

Das Möbel hat eine gewachste Oberfläche und befindet sich in originalem Zustand die Oberfläche hat die altersbedingte Patina, kleinere Druckstellen, Kratzer, die kaum auffallen. An der Sitzfläche an der rechten Seite gibt es einen kleinen Brandfleck.

Literaturvergleich: Zürcher und Nordschweizer Möbel, Bestandskatalog Museum Suisse

Höhe: 91 cm, Sitzhöhe: 47 cm
Breite: 45 cm
Tiefe: 37,5 cm