Art.Nr. 5808 Großes, außergewöhnliches Biedermeiersofa mit Ahorneinlagen, süddeutsch 1830

Art.Nr. 5808 Großes, außergewöhnliches Biedermeiersofa mit Ahorneinlagen, süddeutsch 1830

4.600,00 €
Artikel-Nr.:5808
Material:Nussbaum
Stil-Epoche:Biedermeier
Details:ausblenden
Großes, außergewöhnliches Biedermeiersofa, Nussbaum Massivholz, teils Nussbaum, Ahorn auf Weichholz furniert. Rechteckige Sitzfläche mit seitlich ausgestellten Armlehnen. Die oberen Ansätze sind volutenförmig eingerollt, der Übergang zwischen Armlehne und Zarge ist als Schwanenhals ausgeführt. Das Möbel ruht auf reich geschweiften Füßen, die als Delfine ausgeführt sind. Die breite Zarge ist am oberen und unteren Ansatz von einem umlaufenden Profil begrenzt. Die korbbogenförmig ausgeführte Rückenlehne ist in der Mitte mit einem eingelegten Adler dekoriert, die seitlichen Enden sind eingeschnürt.

Die Front und die seitliche Zarge sind aufwendig mit Ahorneinlagen verziert, die teils getuscht waren. Die Frontzarge weist florale Verzierungen auf, die Armlehnen haben Puttendarstellungen, umrahmt von Blüten und Blattranken sowie Voluten.

Der Sitz und die Rückenlehne wurden neu gepolstert, mit Gurten und einzeln gestellten Federn, beige gestreifter Bezugsstoff. Seitlich eingelegte Rollen. Der Rahmen wurde gereinigt, die Schellackpolitur neu aufgebaut unter Erhaltung der originalen Patina. Kleinere, altersbedingte Gebrauchsspuren, wie kleinere Kratzer, sichtbare Druckstellen. Rückseitig auf der Rückenlehne ist ein altes Transportetikett „Landsberg“ zu finden. Süddeutsch, um 1830. Passender runder Tisch Nr. 4104.

Höhe: 118 cm, Sitzhöhe: 54 cm
Breite: 242 cm
Tiefe: 69 cm