Flagge: NEUER ARTIKEL

Art.Nr. 636 Drei Biedermeierpolsterstühle, Wien, um 1830

Flagge: NEUER ARTIKEL

Art.Nr. 636 Drei Biedermeierpolsterstühle, Wien, um 1830

je 740,00 €
Artikel-Nr.:636
Material:Kirschbaum
Stil-Epoche:Biedermeier
Details:ausblenden
Drei Biedermeierpolsterstühle, Kirschbaum massiv, teils Kirschbaum auf Weichholz furniert. Nach hinten gerundeter Sitz, auf säbelförmig ausgestellten Vierkantspitzfüßen. Die leicht gebogte Rückenlehne ist nach hinten ausgestellt. Die oberen Ansätze der Rückenlehne sind wie zwei Ohren gerundet und ausgestellt. Die Seitenteile sind in der Mitte eingeschnürt, auf der Mitte der Rückenlehne befindet sich eingeschnitztes Ornament, das mit Voluten verziert ist.

Der Sitz und die Lehne wurden neu gepolstert mit Gurten und einzeln gestellten Federn, schwarzer Bezugsstoff mit gewobenem Streifendekor.

Restaurierte, Schellack polierte Oberfläche. Guter Erhaltungszustand, kleinere Ausbrüche, bedingte durch frühere Polsterungen, die gekittet, retuschiert wurden und kaum sichtbar sind. Ein Stuhl wurde mit zusätzlichen Dübelns stabilisiert, fachgerecht ausgeführt, die Dübelköpfe sind minimal sichtbar.

Literaturvergleich: Biedermeiermöbel Europas, Heidrun Zinnkann, Museum für angewande Kunst Frankfurt, S. 138, Nr. 13.

Höhe: 94 cm, Sitzhöhe: 51 cm
Breite: 47 cm
Tiefe: 44 cm