Art.Nr. G651 Radierung Schwarzwaldhof (Vordach) mit Katze und Hahn, von Hans Thoma (1839-1924)

Art.Nr. G651 Radierung Schwarzwaldhof (Vordach) mit Katze und Hahn, von Hans Thoma (1839-1924)

280,00 €
Artikel-Nr.:G651
Material:Papier
Stil-Epoche:20. Jh.
Details:ausblenden
Radierung Schwarzwaldhof (Vordach) mit Katze und Hahn, von Hans Thoma (1839-1924) in schlichter Holzrahmung.

 Die Grafik zeigt einen Blick unter das Vordach eines bäuerlichen Hauses, dessen Grundstück von einem eingezäunten Gartenstück von dem Haus im Hintergrund begrenzt wird. Unter dem schattigen Vordach sitzt eine Katze auf der Stufe zur Eingangstür und blickt (eher desinteressiert) einem Hahn entgegen, welcher in Begleitung eines Huhns über die großen Pflastersteine im Hof stolziert. Eingerahmt wird sie Szene zum einen durch die Hauswand an der linken Seite und durch vereinzelte Bäume an der rechten Seite, die den Blick auf ein Waldstück frei geben. Der Druck wurde in der rechten unteren Ecke mit den Initialen HT und der Datierung 09 1901 monogrammiert und zusätzlich darunter auf dem Druckplattenrand mit ‚Hans Thoma‘ signiert.

Zustand: keine Knicke oder Risse

Hans Thoma wurde am 2. Oktober 1839 in Bernau im Schwarzwald geboren und starb am 7. November 1924 in Karlsruhe. Er war ein deutscher Maler und Grafiker. Trotz seiner begonnenen Lehren als Lithograf, Anstreicher und Uhrenschildmaler, die er allesamt abbrach, lernte er das Malen und Zeichnen als Autodidakt und wurde 1859 an der Großherzoglichen Kunstschule in Karlsruhe aufgenommen. Ab 1899 wurde er zum Professor an eben dieser Schule ernannt und zeitgleich zum Direktor der Karlsruher Kunsthalle. Thoma lebte und arbeitete zudem auch in Frankfurt und München.

Maße:  38 x 44 cm (Rahmen),                   24,5 x 30 cm (Druckplatte)