Art.Nr. 766 Zwei Armlehnstühle, Rheinland, um 1840

Art.Nr. 766 Zwei Armlehnstühle, Rheinland, um 1840

je 1.180,-- €
Artikel-Nr.:766
Material:Mahagoni
Stil-Epoche:Biedermeier
Details:ausblenden
Zwei Armlehnstühle, Rheinland, Mahagoni massiv, teils Mahagoni auf Weichholz furniert. Trapezförmiger Sitz mit gerundeter Frontzarge, reich geschnitzte, verjüngende Vorderfüße, Hinterbeine sind säbelförmig ausgestellt. Die gebogte Rückenlehne ist leicht nach hinten ausgestellt. Die seitlichen Armlehnen sind gebogt, die enden volutenförmig eingerollt. Die oberen Ansätze der Armlehnen sind mit geschnitzten Blattornamenten dekoriert. Die Ständer der Armlehnen sind ebenfalls reich geschnitzt und volutenverziert. Der Sitz und die Lehne sind neu gepolstert mit Gurten und einzeln gestellten Federn, goldfarben gestreiftem Bezugsstoff.

Restaurierte, Schellack polierte Oberfläche, sehr guter Erhaltungszustand, minimale, altersbedingte Gebrauchsspuren, kleinere Kratzer, Druckstellen, die überpoliert wurden und kaum sichtbar sind. Ein Stuhl hat an der rechten Seite eine kleinere Furnierergänzung sowie minimale Spuren alten Holzwurmbefalls, der kaum auffällt. Norddeutsch, Rheinland, um 1840.

Literaturvergleich: Biedermeiermöbel, Rudolf Pressler, Stefan Döbner, Wolfgang Eller, S. 220, Nr. 456

Höhe: 93 cm
Sitzhöhe: 44 cm
Breite: 57 cm
Tiefe: 51