Art.Nr. 5227 Barocke Deckeltruhe mit Datierung 1688, Raum Oldenburg (Niedersachsen)

Art.Nr. 5227 Barocke Deckeltruhe mit Datierung 1688, Raum Oldenburg (Niedersachsen)

980,00 €
Artikel-Nr.:5227
Material:Eiche
Stil-Epoche:Barock
Details:ausblenden
Barocke Deckeltruhe, Eiche Massivholz, Eisenbeschläge geschmiedet. Rechteckiger Korpus auf breit ausgestellten Kufen. Schräg ausgestellte Sockelblende auf der Frontseite mit wellenförmigem, unteren Abschluss. Die Front ist mit Blendarkaden verziert, flankiert von Schuppenbändern. Zurückgesetzte, schlichte Füllungen. Der obere Fries weist eine Besitzersignatur aus – „Joachim Misner Anno 1688“. Der Deckel ist ebenfalls aus massivem Eichenholz, leicht überstehend. Im Innenbereich gibt es ein kleines, seitliches Fach mit Klappdeckel. Original geschmiedete, seitliche Griffe. Die geschmiedeten, floral verzierten Eisenzierbänder des Deckels sind später (Ende 19. Jh.) ergänzt worden. Schloss und Schlüssellochschild wurden ebenfalls Ende 19. Jahrhundert ersetzt.

Guter Erhaltungszustand mit altersbedingten Gebrauchsspuren, kleinere Druckstellen, kleinere Fehlstellen, originale Patina ist erhalten. Die Füllungen der Blendarkaden haben teils Schwundrisse. An der rechten Seite der Front hat das Profil unterhalb der Datierung eine Ausbruchstelle. Das Profil oberhalb des Sockels wurde später ergänzt, fachgerecht ausgeführt, fällt kaum auf. Wohl Raum Oldenburg 1688.

Höhe: 60 cm
Breite: 122 cm
Tiefe: 67 cm

Literarturvergleich: Alte Bauernmöbel aus dem nordwestlichen Niedersachsen, Heinemeyer/Ottenjann Nr. 77/78