Art.Nr. 5515 Paar Klassizistische Kandelaber, Frankreich, Anf. 19. Jh.

Art.Nr. 5515 Paar Klassizistische Kandelaber, Frankreich, Anf. 19. Jh.

je 1.200,00 zus. 2.400,00 €
Artikel-Nr.:5515
Material:Bronze
Stil-Epoche:Klassizismus
Details:ausblenden
Paar Klassizistische Kandelaber, Bronzeguss, Messing patiniert. Dreipassiger Sockel mit abgeschrägten Ecken, am oberen Rand mit Palmettenblattfries. Darauf ist der konisch verjüngende Schaft montiert, der auf drei Tazzenfüßen ruht. Der Schaft ist kanneliert, dunkel abgesetzt. Der untere Ansatz ist mit Palmettenblättern dekoriert, die teils ausgestellt sind. Das Kapitell dient als Halterung für vier s-förmig geschweifte Leuchterarme, die mit Rocaillen und Blattornamenten verziert sind.

Die Leuchterarme sind verjüngend, zum Ansatz teils kanneliert, die Tüllen sind in stilisierter Knospenform, die Tropfschalen sind mit Blütenblättern staffiert. Der mittlere Schaft ist wie eine Blütenstaude aufgebaut, die mittige Tülle ist in Knospenform, mit einer Flammenbekrönung, die herausgenommen werden kann.

Guter Erhaltungszustand, die Oberfläche wurde fachgerecht gereinigt, einpolierte Glanzlichter, patinierter Schaft ist leicht berieben. Sockel teils mit dunkleren Flecken am Rand. Frankreich, Anfang 19. Jh. (1810).

Literaturvergleich: Stephanie Napoleon 1789-1860, Großherzogin von Baden, Ausstellungskatalog, Badisches Landesmuseum

Höhe: 65 cm
Breite: 29 cm
Tiefe: 29 cm

Ähnliche Artikel:ausblenden