Art.Nr. 5583 Jugendstilregal mit gedrechselten Stegen, um 1900

Art.Nr. 5583 Jugendstilregal mit gedrechselten Stegen, um 1900

860,00 €
Artikel-Nr.:5583
Material:Pappel
Stil-Epoche:Jugendstil
Details:ausblenden
Jugendstilregal, Pappel, Nussbaum Massivholz, rechteckiger Korpus, bestehend aus drei Fachböden mit profilierter Kante. Das Möbel ruht auf gedrechselten Füßen, auf deren Höhe sich jeweils balusterförmige Säulen eingearbeitet sind, die als Ständer der Fachböden dienen. Den oberen Abschluss bildet eine geschnitzte Blende, die in der Mitte mit einer floral geschnitzten Füllung auf gesteineltem Grund dekoriert ist. Flankiert wird diese Feld von kannelierten Lisenen sowie seitlich ausgestellten, geschnitzten Voluten. Die Blende sowie zwei weitere, gedrechselte Balustersäulen stützen einen schmalen Ablageboden, der von einer umlaufenden Galerie eingerahmt wird. Die Ecken sind jeweils mit vasenförmigen Abschlüssen verziert. Auf der Frontseite werden die Pfosten von aufgesetzten Diamantbossen dekoriert.

Restaurierte, Schellack mattierte/polierte Oberfläche, guter Erhaltungszustand mit minimalen Gebrauchsspuren, kleinere Kratzer, Druckstellen, die jedoch kaum auffällig sind. Deutschland, um 1900.

Höhe: 154 cm
Abstand der Böden: 31-31-31-34 cm
Breite: 75 cm
Tiefe: 29 cm