Art.Nr. 5594 Historistische Deckeltruhe mit Einlagen unter Verwendung barocker Beschläge

Art.Nr. 5594 Historistische Deckeltruhe mit Einlagen unter Verwendung barocker Beschläge

940,00 €
Artikel-Nr.:5594
Material:Eiche
Stil-Epoche:Historismus
Details:ausblenden
Historistische Deckeltruhe, Eiche Massivholz, Einlagen in Birnbaum, wohl Mooreiche, Rückwand, Boden in Weichholz. Rechteckiger Korpus mit vorgesetztem Sockelprofil auf gedrechselten Füßen ruhend. Front, Deckel und Seitenteile in Rahmenbauweise, mit zurückgesetzten, profilierten Füllungen. Die Kante des Deckels ist gerundet sowie jeweils mit einem abgetreppten Profil verziert. Die Füllung des Deckels und der Front ist jeweils mit eingelegten Faltsternen verziert. Die Rahmen haben geometrisch angelegte Bandintarsien in Birnbaum sowie dunklere Einlagen, wohl in Mooreiche.

Auf der Front gibt es in der Mitte ein eingelassenes Eisenschloss einer barocken Truhe. Die geschmiedete Eisenbänder sind ebenfalls aus dem 18. Jahrhundert. Mit seiltichen Tragegriffen, abklappbar aus dem 19. Jahrhundert. Im Innenbereich gibt es seitlich ein schmales Fach mit Klappdeckel für Wertgegenstände.

Restaurierte, Schellack mattierte Oberfläche, guter Erhaltungszustand. Der Riegel des Schlosses sowie der Schlüssel fehlen. 2. Hälfte des 19. Jahrhunderts gefertigt. Die Beschläge und das Schloss sind aus dem 18. Jahrhundert.

Höhe: 58,5 cm
Breite: 113 cm
Tiefe: 51 cm

Eichenmöbel vom Barock bis Jugendstil, Rainer Haaff

I