Art.Nr. 5845 Kleines Regal in Nussbaum, 1. Hälfte des 19. Jh.

Art.Nr. 5845 Kleines Regal in Nussbaum, 1. Hälfte des 19. Jh.

1.260,00 €
Artikel-Nr.:5845
Material:Nussbaum
Stil-Epoche:Biedermeier
Details:ausblenden
Kleines Regal, Nussbaum Massivholz, teils Nussbaum, Nussbaummaser auf Weichholz furniert. Trapezförmiger Stand mit breiten, abgeschrägten vorderen Ecken. Sogenannte Stollenbauweise, die Stollen laufen in Vierkantspitzfüßen aus. Die vorderen Stollen sind mit Einlagen aus Nussbaummaserfurnier verziert.

Die Fachböden sind aus furniertem Nussbaum, der obere ist aus massivem Nussbaum, die Front ist nach innen gebogt, die Plattenkanten teils stehend furniert. Die Böden werden von etwas überstehenden Profilen begrenzt.

Restaurierte, Schellack polierte Oberfläche, guter Erhaltungszustand mit minimalen, altersbedingten Gebrauchsspuren. Kleinere Kratzer, Druckstellen, die kaum auffallen. Süddeutsch, 1. Hälfte 19. Jahrhundert.

Literaturvergleich: Das süddeutsche Biedermeier, Rainer Haaff

Höhe: 96,5 cm
Breite: 67 cm
Tiefe: 43 cm