Art.Nr. 4186 Nähschatulle aus geflochtenem Stroh, Frankreich, 1. Hlft. 19. Jh.

Art.Nr. 4186 Nähschatulle aus geflochtenem Stroh, Frankreich, 1. Hlft. 19. Jh.

390,-- €
Artikel-Nr.:4186
Material:Glas
Stil-Epoche:Biedermeier
Details:ausblenden
Nähschatulle aus geflochtenem Stroh, Holzrahmen, teils colorierte Lithografien hinter Glas. Rechteckiger, zweischübiger Sockel, trapezförmiger Aufbau, abgestufter, gerundeter, rechteckiger Deckel. Der Deckel kann abgeklappt werden. der Innenbereich ist original verspiegelt. Der Boden hat eine verglaste Einlage von Lithografien. Das Mittelfach kann ebenfalls geöffnet werden, mit Einsatz mit Nadelbehälter, zwei Nadelkissen, runde Deckeldose, zwei aufklappbare Deckel mit verglastem Boden. Der Sockel beinhaltet zwei Schubfächer mit verglastem Boden. Die Einlagen der Böden bestehen aus ausgeschnittenen colorierten Lithografien mit französischen Beschriftungen. Der Korpus und die Einlagen sind aus geflochtenem Stroh, das teils eingefärbt ist, mit geometrisch angeordneten Ornamenten.

Guter Erhaltungszustand, altersbedingte Gebrauchsspuren, Kanten leichte berieben. Die rechte Schublade hat im Randbereich Ausbrüche. Die Spiegelfläche des Deckels ist leicht erblindet. Frankreich, 1. Hlft. 19. Jh.

Literaturvergleich: Antique Boxes Inside and Out, Genevieve Cummins, S. 354 „Skraw- Work Minature“.

Höhe: 6,5 cm
Breite: 12 cm
Tiefe: 7,2 cm