Art.Nr. 559 Biedermeierbett, Nussbaum, um 1830

Art.Nr. 559 Biedermeierbett, Nussbaum, um 1830

1.300,-- €
Artikel-Nr.:559
Material:Nussbaum
Stil-Epoche:Biedermeier
Details:ausblenden

Biedermeierbett, Nussbaum massiv, teils Nussbaum, Ahorn auf Weichholz furniert, Kopfteil, rechteckiger Unterbau in Stollenbauweise auf quadratischen Füßen, geschweifte Aufbau, seitlich mit stilisierten Fischdarstellungen, deren Schwänze sich am oberen Abschluss treffen. Die Konturen sind mit Ahornbandintarsien eingelegt, mittig angeordnete lithografierte Heiligendarstellung mit Jesuskind. Fußteil nach oben hin gerundet, mit seitlich kannelierten Stollen, sowie einer zurückgesetzten Füllung, 6-fach gespiegeltes Furnierbild, Seitenteile geschweift.

Restaurierte, Schellack polierte Oberfläche, leichte altersbedingte Gebrauchsspuren, Kratzer, Druckstellen, die überpoliert wurden, guter Erhaltungszustand. Kopfteil, oberer Teil verworfen,leicht nach hinten gebogt (1,5 cm), Ansatz der Blindholzbretter mit Schwundriss, der sich auf der furnierten Front durch eine Welle leicht abzeichnet. Heilige Darstellung ist links mittig leicht berieben. Fußteil hat kleinere Kittungen, Retuschen, gerundeter oberer Abschluss mit kleineren Druckstellen, Unebenheiten, kaum sichtbar. Seitenteile leicht gerundet, durch einseitige Furnierung. Ein Beschlag wurde ergänzt, eine Seite mit lebhafteren Furnierbild. Vereinzelt Spuren alten Holzwurmbefalls. Süddeutsch, um 1830 (München).

Höhe Kopfteil: 160,5 cm
Höhe Fußteil: 91 cm
Länge: 187 cm
Breite: 112,5 cm
Innenlänge: 180 cm
Innenbreite: 104 cm