Art.Nr.4808 Biedermeierwandspiegel in Esche mit Halbsäulen, um 1830

Art.Nr.4808 Biedermeierwandspiegel in Esche mit Halbsäulen, um 1830

690,00 €
Artikel-Nr.:4808
Material:Esche
Stil-Epoche:Biedermeier
Details:ausblenden
Esche Massivholz, teils Esche auf Weichholz furniert.

Rechteckiges Spiegelglas mit seitlichem Facettenschliff, flankiert von Halbsäulen mit ebonisierten (dunkel polierten) Kapitellen – Basen. Der Unterbau besteht aus zwei quadratischen Podesten. Die mittlere Blende ist s-förmig geschweift. Das obere Feld des Spiegels besteht aus einem profilierten, querfurnierten Rahmen mit einer bossenförmigen Füllung. Drüber liegt eine Blende, die von seitlichen Klötzen flankiert ist, wie im Sockelbereich. Das Gesims ist profiliert, leicht ausgestellt und wird von einer bogenförmigen Blende dekoriert. Die Blende ist mittig eingeschnürt. Die seitlichen Enden sind breit ausgestellt und volutenförmig eingerollt. Die Rückwand ist original erhalten.

Restaurierte, lackierte Oberfläche, guter Erhaltungszustand, minimale altersbedingte Gebrauchsspuren. Kleine Kratzer, sowie Druckstellen wurden überpoliert. Das Spiegelglas wurde später ersetzt.

Deutschland um 1830

Höhe: 131,5cm, Breite: 60cm, Tiefe: 9cm, Spiegelfläche 63x36cm