Flagge: NEUER ARTIKEL

Art.Nr. 4928 Biedermeierwandspiegel mit Ahorneinlagen, um 1830

Flagge: NEUER ARTIKEL

Art.Nr. 4928 Biedermeierwandspiegel mit Ahorneinlagen, um 1830

880,00 €
Artikel-Nr.:4928
Material:Kirschbaum
Stil-Epoche:Biedermeier
Details:ausblenden
Biedermeierwandspiegel, Kirschbaum Massivholz, teils Kirschbaum, Ahorn, Mahagoni auf Weichholz furniert. Facettiert geschliffenes Spiegelglas. Rechteckiger Rahmen, die seitlichen Profile sind leicht gerundet. Die untere Blende hat eine rechteckige Mahagonieinlage, die mit geometrischer Ahorneinlage und mit floralen Ornamenten verziert ist. Das Sockelprofil ist mit geschnitzten Blattornamenten dekoriert, die untere Abschlussleiste ist ebonisiert (dunkel poliert). Oberhalb des Spiegels befindet sich eine hohe Blende aus Kirschbaum in die ein 8-eckiges Feld aus Mahagoni eingelegt ist. Das Feld ist mit Ahorneinlagen und einem mittigen Vasenmotiv verziert, flankiert von zwei teils getuschten Paradiesvögeln. Umrahmt von floralen Ornamenten und Ranken. Den oberen Abschluss bildet ein Spitzgiebel, der von ebonisierten Leisten eingefasst wird. Den Übergang bildet ein geschnitztes Fries, das in der Mitte mit einer Blüte verziert ist und von Blattranken flaniert wird.

Das Spiegelglas wurde ersetzt durch ein facettiert eingeschliffenes Glas. Originale Rückwand in Weichholz.

Restaurierte, Schellack polierte Oberfläche, guter Erhaltungszustand mit kleineren, altersbedingten Gebrauchsspuren. Das obere und untere Feld wurde jeweils durch zusätzliche Nägel mit den seitlichen Rahmenschenkeln fixiert, Nagellöcher wurden ausgewachst und sind nur minimal sichtbar. Die obere Blende hat am unteren Rand einen kleineren Spannungsriss, der jedoch kaum auffällt. Deutschland, um 1830.

Höhe: 141 cm
Spiegelfläche: 78,5 x 45 cm
Breite: 62,5 cm
Tiefe: 5,5 cm