Art.Nr. 10060 Poudreuse – Schminktisch mit Bandintarsien, um 1780/1800

Art.Nr. 10060 Poudreuse – Schminktisch mit Bandintarsien, um 1780/1800

2.340,00 €
Artikel-Nr.:10060
Material:Kirschbaum
Stil-Epoche:Louis-Seize
Details:ausblenden
Poudreuse, Kirschbaum Massivholz, teils Kirschbaum Rosenholz, Ebenholz, Ahorn auf Weichholz furniert. Rechteckiger Korpus auf facettierten Spitzfüßen ruhend. Die Spitzfüße sind im Wechsel mit Ahorn, Ebenholzeinlagen dekoriert, Fußspitzen mit kleinen Wulsten abgesetzt. Der Korpus besteht aus einer breiten, einschübigen Zarge. Die Deckplatte ist dreigeteilt, in der Mitte mit einer Klappe mit verspiegeltem Innenteil, flankiert von zwei Klappen, die seitlich geöffnet werden. Die Zarge sowie die Deckel sind mit geometrisch angelegten Bandintarsien dekoriert, die jeweils in den Ecken verkröpft sind.

Der Spiegel ist auf einer Schiene montiert und kann nach vorne bzw. hinten bewegt werden. Der verspiegelte Deckel kann mit einem originalen Schloss verriegelt werden, die seitlichen Fächer werden durch kleine Zapfen mit verschlossen.

Restaurierte, Schellack polierte Oberfläche, guter Erhaltungszustand mit leichten, altersbedingten Gebrauchsspuren, kleinere Kratzer, Druckstellen, die überpoliert wurden, kaum auffallen. Die seitlichen Klappen der Deckplatte haben ausgespänte Spannungsrisse, die jedoch kaum sichtbar sind. Der Schubladenboden wurde ausgeschliffen und ist leicht fleckig. Der Zugbeschlag aus Messing wurde wohl später ergänzt. Süddeutschland, um 1780/1800.

Höhe: 72,5 cm
Zargenhöhe: 57 cm
Breite: 85,5 cm
Tiefe: 48 cm