Art.Nr. 4723 Klassizistischer Beistelltisch mit Tazzenfüßen, Marmorplatte, Preussen, um 1810

Art.Nr. 4723 Klassizistischer Beistelltisch mit Tazzenfüßen, Marmorplatte, Preussen, um 1810

1.680,00 €
Artikel-Nr.:4723
Material:Ahorn
Stil-Epoche:Klassizismus
Details:ausblenden
Klassizistischer Beistelltisch, Ahorn Massivholz, teils Mahagoni auf Weichholz furniert. Runde Tischplatte in schwarzem Marmor mit leicht gerundeter Kante. Die Platte ruht auf einer konischen, gedrechselten Mittelsäule, der obere Ansatz ist abgestuft mit drei wulstigen Profilen, mit vergoldeten Profilen. Die Säule fixiert eine runde Weichholzpflatte auf der die Marmorplatte fixiert ist. Am unteren Ansatz liegt die Mittelsäule auf einer zylindrischen Scheibe auf, die aus Mahagoniholz gefertigt ist. Am unteren Ansatz befinden sich zwei weitere, wulstige Profile, die ebenfalls vergoldet sind.

Der Unterbau besteht aus einer dreipassigen Platte, deren Seitenteile nach innen gebogt sind. Die Platte ist mit gespiegeltem Mahagonifurnier belegt.

Restaurierte, Schellack polierte Oberfläche, sehr guter Zustand, minimale, altersbedingte Gebrauchsspuren. Kleinere Furnierergänzungen am Fuß, fachgerecht ausgeführt und kaum sichtbar. Die Marmorplatte wurde ergänzt. Die Vergoldung ist leicht berieben. Preussen, um 1810. Literaturvergleich: Möbel des Klassizismus, Louis XVI und Empire, Wolfgang L. Eller (Tisch Berlin 1815)

Höhe: 74 cm, Durchmesser: 58 cm