Art.Nr. 5168 Biedermeiernähtisch in Nussbaum, süddeutsch, um 1830

Art.Nr. 5168 Biedermeiernähtisch in Nussbaum, süddeutsch, um 1830

1.180,00 €
Artikel-Nr.:5168
Material:Nussbaum
Stil-Epoche:Biedermeier
Details:ausblenden
Biedermeiernähtisch, Nussbaum Massivholz, teils Nussbaum auf Weichholz furniert. Rechteckige Deckplatte mit gespiegelten Nussbaumfurnier belegt. Zurückgesetzte, einschübige Zarge. Schubfach mit 6-facher Unterteilung. Das Schlüsselschild ist in Rautenform, dunkel abgesetzt, sogenannte Stollenbauweise, vier Vierkantspitzfüße, die durch einen Ablageboden miteinander verbunden sind. Die Frontseite sowie die Seitenteile des Bodens sind nach innen gebogt. Die Schub- und Laufleisten wurden fachgerecht überarbeitet. Messingschloss wurde später ergänzt.

Restaurierte, Schellack polierte Oberfläche, guter Erhaltungszustand, Deckplatte am hinteren Rand mit kleiner Furnierergänzung, die jedoch kaum sichtbar ist. Die Deckplatte hat zwei Asteinschlüsse. Süddeutschland, um 1830.

Literaturvergleich: Biedermeiermöbel, Wolfgang L. Eller

Höhe: 77,5 cm
Breite: 58,5 cm
Tiefe: 42,5 cm