Flagge: NEUER ARTIKEL

Art.Nr. 5429 Biedermeiertisch in Birke, norddeutsch, um 1830

Flagge: NEUER ARTIKEL

Art.Nr. 5429 Biedermeiertisch in Birke, norddeutsch, um 1830

1.900,00 €
Artikel-Nr.:5429
Material:Birke
Stil-Epoche:Biedermeier
Details:ausblenden
Biedermeiertisch, Birke Massivholz, teils Birke auf Weichholz furniert. Runde Deckplatte mit vierfach gespiegeltem Birkefurnier belegt. Gerade Plattenkante, stehend furniert. Der Unterbau besteht aus einer facettierten Mittelsäule, die auf einer dreipassigen Bodenplatte fixiert ist. Die Bodenplatte hat jeweils eingezogene Seitenwangen und ist sternförmig furniert. Die Bodenplatte liegt auf ebonisierten, dunkel polierten Füßen auf, die jeweils nach unten hin abgestuft sind.

Der Übergang zur Mittelsäule wird durch ein gerundetes Profil, das ebenfalls dunkel abgesetzt ist, betont. Die Deckplatte liegt auf verschraubten Leisten auf und kann nach oben geklappt werden. Originale Eisenverriegelung zur Fixierung der Platte in waagrechter Position.

Restaurierte, Schellack polierte Oberfläche, guter Erhaltungszustand, mit leichten, altersbedingten Gebrauchsspuren, kleinere Kratzer, Druckstellen, die überpoliert wurden, jedoch kaum auffallen. Die Bodenplatte hat leichte Spuren alten Holzwurmbefalls. An einem Ende gibt es eine fachgerecht ausgeführte Furnierergänzung. Norddeutsch, um 1830.

Literaturvergleich: Biedermeiermöbel, Möbel Europas 1815-35, Der feine Unterschied, Museum für angewandte Kunst, Frankfurt, Heidrun Zinnkann

Höhe: 74 cm, Zargenhöhe: 71 cm
Durchmesser: 108 cm