Art.Nr. 5509 Biedermeiernähtisch in Nussbaum, Frankreich, um 1830

Art.Nr. 5509 Biedermeiernähtisch in Nussbaum, Frankreich, um 1830

1.280,00 €
Artikel-Nr.:5509
Material:Nussbaum
Stil-Epoche:Biedermeier
Details:ausblenden
Biedermeiernähtisch, Nussbaum Massivholz, teils Nussbaum auf Eiche furniert. Rechteckiger Korpus mit überstehenden Deckel, der mit gespiegeltem Nussbaumfurnier belegt ist. Die Plattenkante ist gerundet und stehend furniert. Der Deckel kann aufgeklappt werden, Arretierung durch einen seitlichen Eisenbeschlag.

Die Inneneinteilung ist ebenfalls mit gespiegeltem Nussbaumfurnier belegt. Der Deckel hat einen aufgesetzten Spiegel in einem rechteckigem Nussbaumrahmen. Die Inneneinteilung besteht aus fünf Fächern. Darunter befindet sich ein schmales Schubfach, das am oberen und unteren Rand von einem umlaufenden Profilstab begrenzt wird. Der Unterbau besteht aus verjüngenden, überkreuzten Vierkantspitzfüßen, die scherenförmig angeordnet sind. Der Unterbau wird durch einen gedrechselten Steg miteinander verbunden, seitlich abschließend durch zwei gedrechselte Rosetten. Originale Schlösser, originale Schlüssellochbuchsen in Messing.

Restaurierte, Schellack polierte Oberfläche, guter Erhaltungszustand, mit kleineren, altersbedingten Gebrauchsspuren. Der Deckel hat einen diagonal verlaufenden Spannungsriss, der jedoch im lebhaften Furnierverlauf kaum auffällt, von innen nicht sichtbar. Der Spiegel hat im Innenbereich am oberen Rand einen leichten Riss, ca. 3 cm, leicht sichtbar. Der Eisenbeschlag ist leicht korrodiert. Um 1830.

Höhe: 75 cm
Breite: 56 cm
Tiefe: 38,5 cm