Art.Nr. 5649 Beistelltisch mit Vogelmaketerie, Italien, 2. Hälfte 19. Jh.

Art.Nr. 5649 Beistelltisch mit Vogelmaketerie, Italien, 2. Hälfte 19. Jh.

1.350,00 €
Artikel-Nr.:5649
Material:Nussbaum
Stil-Epoche:Historismus
Details:ausblenden
Beistelltisch, Nussbaum, Pappel Massivholz, teils Nussbaum, Nussbaummaser, Ahorn, Ahorn getuscht auf Pappel furniert. 8-eckige Deckplatte mit leicht gerundeter Kante, die stehend im Wechsel hell (Ahorn) und dunkel (Nussbaum) furniert ist. Die Deckplatte ist in der Mitte mit einem runden Feld aus Nussbaum verziert, mit eingelegten Vogelmotiven in Ahorn, teils getuscht verziert. Umrahmt wird das Bild von geometrisch eingelegten Bandintarsien, die im Wechsel mit Ahorn und Nussbaum, in unterschiedlichen Tönungen verziert sind. Die Zarge ist zurückgesetzt, am unteren Rand ebenfalls mit einer Bandintarsie verziert.

Der Unterbau besteht aus einer Balustersäule, die auf einem dreipassigen Fuß ruht. Am unteren Ansatz mündet die Mittelsäule in drei geschweifte Füße, deren Enden volutenförmig eingerollt sind. Den unteren Abschluss bildet ein gedrechseltes, zapfenförmiges Zierelement. Der Fuß und die Mittelsäule sind mit geometrischen Einlagen dekoriert. Unterhalb der Deckplatte befindet sich die Aufschrift „AM.197“.

Restaurierte, Schellack polierte Oberfläche, sehr guter Erhaltungszustand, mit minimalen, altersbedingten Gebrauchsspuren, kleinere Kratzer, Druckstellen, die jedoch kaum sichtbar sind. Die Schellackpolitur wurde komplett neu aufgebaut. Italien, 2. Hälfte 19. Jahrhundert.

Höhe: 74 cm, Zargenhöhe: 68 cm
Durchmesser: 70 cm

Literaturvergleich: Stilmöbel Europas, Philippe Payne