Flagge: NEUER ARTIKEL

Art.Nr. 5907 Biedermeiernähtisch mit ebonisierten Säulen, süddeutsch, um 1830

Flagge: NEUER ARTIKEL

Art.Nr. 5907 Biedermeiernähtisch mit ebonisierten Säulen, süddeutsch, um 1830

1.380,00 €
Artikel-Nr.:5907
Material:Nussbaum
Stil-Epoche:Biedermeier
Details:ausblenden
Biedermeiernähtisch, Nussbaum Ahorn Massivholz, teils Nussbaummaser auf Weichholz furniert. Rechteckiger, leicht überstehende Deckplatte, die mit vierfach gespiegeltem Nussbaumfurnier belegt ist. Zurückgesetzte, einschübige Zarge, die ebenfalls mit gespiegeltem Nussbaummaserfurnier belegt ist. Der Schubkasten ist in Ahorn Massivholz gearbeitet. Am unteren Rand der Zarge befindet sich ein umlaufendes, leicht vorspringendes Profil.

Das Möbel ruht auf vier ebonisierten, dunkel polierten Säulen mit gedrechselten Kapitellen und Basen. Den Unterbau bilden zwei Kufen, die durch einen leicht gewölbten Fußsteg miteinander verbunden sind.

Originales Schloss, rautenförmiges Schlüssellochschild, ebenfalls dunkel abgesetzt. Restaurierte, Schellack polierte Oberfläche, guter Erhaltungszustand mit leichten, altersbedingten Gebrauchsspuren. Kleinere Kratzer, Druckstellen, die jedoch kaum auffällig sind. Das Schubfach hat an der rechten unteren Ecke eine kleinere Furnierergänzung. Süddeutsch, um 1830.

Höhe: 79 cm, Zargenhöhe: 60,5 cm
Breite: 71,5 cm
Tiefe: 42 cm