Art.Nr. 2936 Nähstock, Nussbaum, um 1900

Art.Nr. 2936 Nähstock, Nussbaum, um 1900

440,-- €
Artikel-Nr.:2936
Material:Nussbaum
Stil-Epoche:Historismus
Details:ausblenden

„Nähstock“, um 1900. Nussbaum massiv, Schubfach in Ahorn. Tellerförmiger, breit ausgestellter, gedrechselter Fuß, balusterförmige Mittelsäule, seitlich mit gedrechselter Stellschraube, mit der die Höhe des Aufbaues reguliert werden kann. Der zylindrische Aufbau ist ebenfalls gedrechselt, mit einer schmalen, eingelassenen Schublade. Der obere Teil besteht aus einem kreisrunden Ablagefach, das von einem samtbezogenen Kranz umgeben ist, der als Nadelkissen diente. Der Samt ist jeweils durch ein Band, das mit Messingziernägeln fixiert ist, eingefasst.

Restaurierte, Schellack polierte Oberfläche, guter Erhaltungszustand, leichte altersbedingte Gebrauchsspuren, kleinere Kratzer, Druckstellen, vor allem am Fuß, die überpoliert wurden. Der Aufbau ist aus mehreren Massivholzteilen verleimt. Originaler Samtbezug mit Gebrauchsspuren, kleinere Fehlstellen. Der Schubladenboden ist bezeichnet:“Dieser Nähstock wurde gemacht von Christian Krissler im Jahre 1902. Ich wünsche, dass mein Kind und meine Kindeskinder diese große Arbeit ihres Vaters und Großvaters in Ehre halten werden. Frau Eva Krissler 1927. Um 1900.

Höhe: 78 – 89 cm
Durchmesser unten: 36 cm
Durchmesser oben: 29 cm