Art.Nr. 5308 Biedermeiertrommeltisch, süddeutsch, um 1830

Art.Nr. 5308 Biedermeiertrommeltisch, süddeutsch, um 1830

1.900,00 €
Artikel-Nr.:5308
Material:Nussbaum
Stil-Epoche:Biedermeier
Details:ausblenden
Biedermeiertrommeltisch, Nussbaum Massivholz, teils Nussbaum, Nussbaummaser auf Weichholz furniert. Runde Deckplatte in massivem Nussbaumholz, das mittig gespiegelt ist. Zurückgesetzte, einschübige Zarge mit lebhaftem Furnier belegt. Der Unterbau besteht aus drei säbelförmig, nach innen gebogten Beinen, die sich nach unten verjüngen und auf einer dreipassigen Bodenplatte fixiert sind. Die Bodenplatte hat jeweils nach innen gebogte Wangen. Fixiert wird der Unterbau durch einen in der Mitte angebrachten Steg, der ebenfalls dreipassig ausgeführt ist. Die nach innen gebogten Kanten schließen mit einem leicht erhabenen Profil ab. Die Bodenplatte ist mit einem lebhaften Nussbaumfurnier belegt. Der Schubkasten ist aus massivem Nussbaumholz gefertigt.

Restaurierte, Schellack polierte Oberfläche, guter Erhaltungszustand mit leichten, altersbedingten Gebrauchsspuren. Kleinere Kratzer, Druckstellen, die kaum auffallen. Die Füße waren am unteren Ansatz gebogen und wurden fachgerecht verleimt, die Bruchstellen sind leicht sichtbar. Die Zarge und die Bodenplatte haben kleinere Furnierergänzungen, die kaum auffallen, es gibt kleinere Spannungsrisse im Furnier. Die Füße sind minimal verzogen, leicht sichtbar. Süddeutschland, um 1830.

Höhe: 79,5 cm, Zargenhöhe: 69 cm
Durchmesser: 58 cm

Literaturvergleich: Biedermeiermöbel von Georg Himmelheber