Flagge: NEUER ARTIKEL

Art.Nr. 4892 Schreibtisch mit reich geschnitzten Beinen, um 1880

Flagge: NEUER ARTIKEL

Art.Nr. 4892 Schreibtisch mit reich geschnitzten Beinen, um 1880

1.900,00 €
Artikel-Nr.:4892
Material:Mahagoni
Stil-Epoche:Historismus
Details:ausblenden
Schreibtisch, Mahagoni Massivholz, teils Mahagoni auf Weichholz furniert, Adern in Ahorn. Rechteckige Deckplatte mit geschweiftem Rand, gerundeten Ecken. Die Schreibplatte ist mit einem Feld aus gespiegeltem Mahagonifurnier belegt, das von einem Fries aus quer angelegtem Mahagonifurnier umrahmt wird, flankiert von Ahornadern. Der äußere Rahmen ist aus quer furniertem Mahagoni und auf Kreuzfuge gespiegelt. Die Zarge ist zurückgesetzt, auf der Frontseite mit einem Schubfach, die Zarge wird am unteren Ansatz durch einen umlaufenden Profilstab begrenzt. Die Beine sind s-förmig geschweift, die Voluten verziert und reich beschnitzt. Die oberen Ansätze sind mit stilisierten Blütenornamenten verziert. Die Ecken der Zarge sind ebenfalls mit aufgesetzten Rosetten geschmückt. Originales Einlassschloss aus Eisen, mit rocaillenverziertem Schlüssellochschild in Messing.

Restaurierte, Schellack polierte Oberfläche, guter Erhaltungszustand mit minimalen, altersbedingten Gebrauchsspuren, die Deckplatte hat an der linken Seite einen kleinen, verleimten Spannungsriss, der jedoch kaum sichtbar ist. Das Möbel ist allseitig furniert und deshalb frei im Raum stellbar. Wohl Norddeutschland, um 1880.

Höhe: 80 cm, Zargenhöhe: 63,5 cm
Breite: 137 cm
Tiefe: 70 cm

Literaturvergleich: Prachtvolle Stilmöbel, Historismus in Deutschand und Mitteleuropa, Rainer Haaff