Art.Nr. 4649 Stockuhr (Bracket-Clock), England, um 1760

Art.Nr. 4649 Stockuhr (Bracket-Clock), England, um 1760

1.480,00 €
Artikel-Nr.:4649
Material:Messing
Stil-Epoche:Barock
Details:ausblenden
Stockuhr (Bracket-Clock), Holzgehäuse geschwärzt, Messingwerk/Zifferblatt. Rechteckiges Gehäuse, allseitig original verglast. Reich profilierter Sockel, der auf Messingfüßen ruht. Front mit verglastem Ausschnitt, der nach oben gerundet ist. Reich verziertes, graviertes Zifferblatt, in der Mitte mit Darstellung eines Herrn mit Lorbeerkranz, flankiert von Rocaillen sowie Akanthusblättern. Aufgesetzter Zifferblattreif mit römischen/arabischen gravierten Ziffern, die dunkel abgesetzt sind. Ein Aufzug, in der Mitte mit eine Weckerstellscheibe, darüber Sichtfenster für den Gegenpendel. Am oberen Ansatz der Front sind zwei eingelegte Zwickel, ebenfalls Messing graviert.

Der Aufbau ist abgestuft und reich profiliert mit Flammbekrönung in Messing, seitliche Türmchenaufbauten. Spindelhemmung mit Stundenschlagwerk auf eine Glocke. Laufzeit etwas zwei Tage. Rückseitige Verglasung mit Schiebevorrichtung. Das Werk wurde von einem Uhrmachermeister komplett zerlegt, gereinigt, neu gelagert (Feder erneuert). Das Uhrengehäuse gereinigt und restauriert, minimal retuschiert. Sehr gut erhalten. England, um 1760/80.

Literaturvergleich: Faszination Uhren, Richard Mühe, Horand M. Vogel, S. 132-135

Höhe: 35 cm
Breite: 20,5 cm
Tiefe: 15 cm
Durchmesser Zifferblatt: 10,5 cm