Art.Nr. 5316 Regulator mit Nussbaumgehäuse, Firma Lenzkrich, um 1890

Art.Nr. 5316 Regulator mit Nussbaumgehäuse, Firma Lenzkrich, um 1890

790,00 €
Artikel-Nr.:5316
Material:Nussbaum
Stil-Epoche:Historismus
Details:ausblenden
Regulator, Nussbaum Massivholz, teils Nussbaum auf Weichholz furniert. Langgezogenes, dreiseitig, original verglastes Uhrengehäuse. Die eintürige Front hat einen geschweiften, profilierten Rahmen, der an den abgeschrägten Ecken mit ausgestellten Bögen verziert ist. Die Enden sind jeweils am oberen und unteren Ende volutenförmig eingerollt. Die Rückwand ist mit Nussbaumaserfurnier belegt. Das Gesims ist geschweift, profiliert und breit ausgestellt. Der untere Ansatz hat einen profilierten Sockel, abgestuft und nach unten hin verjüngend. Den unteren Abschluss bildet eine Kugel, seitlich mit Schrauben um den Abstand zur Wand einzustellen.

Originales Werk mit Ankerhemmung, Stundenschlag auf eine Tonfeder, zwei Gewichtszüge mit Messinggewichten. Pendel mit großer Messinglinse. Das Zifferblatt ist emailliert mit römischen Ziffern bemalt, originaler Zeiger. Werk ist funktionsfähig. Gehäuse wurde gereinigt, überholt, kleinere Spannungsrisse im Massivholz. Das Werk ist rückseitig bzeichnet, Firma Lenzkirch, Seriennummer 369 581. Aktiengesellschaft für Uhrenfabrikation Lenzkirch, 1851 im Schwarzwald gegründet.

Literaturvergleich: Bassermann-Jordan/Bertele, Uhren

Höhe: 100 cm
Breite: 34 cm
Tiefe: 14 cm
Durchmesser Zifferblatt: 18 cm