Flagge: NEUER ARTIKEL

Art.Nr. 5948 Kaminuhr mit Darstellung eines lesenden Kindes, um 1860

Flagge: NEUER ARTIKEL

Art.Nr. 5948 Kaminuhr mit Darstellung eines lesenden Kindes, um 1860

780,00 €
Artikel-Nr.:5948
Material:Alabaster
Stil-Epoche:Historismus
Details:ausblenden
Kaminuhr, Alabastersockel, Marmorsäulen, Zinkguss bronziert. Auf einer ovalen, mehrfach geschweiften Sockelplatte befindet sich eine zurückgesetzte Blende mit vier vorgesetzten Säulen in ockerfarbenem Marmor. Der Sockel schließt mit einer schmäleren, ebenfalls geschweiften Platte ab. Die Konturen sind jeweils durch Messingprofile betont. Die vorgesetzten Säulen haben Basen und Kapitelle, ebenfalls in Messing. Das originale Uhrwerk ist in einem stilisierten Fels eingelassen, der auf einem Landschaftssockel ruht. Ein kleines Mädchen sitzt auf einem Baumstumpf und lehnt sich an diesem Fels, um ein Buch zu lesen. Im Hintergrund befindet sich ein bewachsener Lattenzaun, seitlich Efeuranken.

Das originale Uhrwerk hat ein handbemaltes Emailzifferblatt mit römischen Ziffern. Ankerhemmung, Schlossscheibenschlagwerk mit 1/2 h- 1 h Schlag auf eine Glocke. Das Werk wurde von einem Uhrmachermeister gereinigt und überholt. Das Zinkgussgehäuse ist vergoldet, am Hals des Kindes sind sichtbare Fehlstellen in der Vergoldung. Die Oberfläche ist etwas patiniert. Der Alabastersockel war mehfach gebrochen, wurde fachgerecht verklebt, kaum auffällig. An der Säule links außen gibt es eine kleine Fehlstelle. Frankreich, um 1860.

Höhe: 43 cm
Breite: 33 cm
Tiefe: 15,5 cm
Durchmesser Werk: 8 cm